Nudel-Spinat-SalatHaupteintrag

Kategorie: 

Der Nudel-Spinat-Salat, oder wie das Original im Kochbuch "Das große Buch der Vegetarischen Küche" aus dem Könemann Verlag von 1997 heißt: "Farfalle mit sonnengetrockneten Tomate und Spinat". Leicht abgeändert, damit's besser schmeckt....

0
5

Nudel-Spinat-Salat

Zutaten

Für 5 Person(en)

Nudel-Spinat-Salat

  • 500 g Farfalle
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 200 g in Öl eingelegte getrocknete Tomaten, gewürfelt
  • Öl der getrockneten Tomaten
  • 500 g Spinat, frisch in feine Streifen geschnitten, je jünger, je zarter
  • 4 El Pinienkerne, geröstet (Achtung brennen leicht an)
  • Salz

Dressing

  • 6 El Olivenöl
  • 1 El Oregano, frisch gehackt oder getrocknet
  • 2 Chili 'Criolla Sella', gehackt
  • 2 Knoblauchzehe, gepresst
  • Salz
  • Pfeffer

Nudel-Spinat-Salat Zubereitung

  1. In einem großen Topf Wasser zum Kochen bringen. Salz zum kochenden Wasser geben. Farfalle darin bißfest kochen. Wenn die Farfalle bißfest ist, abgießen und kurz unter kaltem Wasser abspülen. In eine große Schüssel geben. Etwas Öl der getrockneten Tomaten darüber tropfen lassen und umdrehen. Das machen Sie dreimal....
  2. Geputzte Frühlingszwiebeln fein hacken und zu den Nudeln geben. Tomaten, Spinat, Pinienkerne ebenfalls hinzu geben.
  3. Für die Sauce: Alle Zutaten verrühren und falls er sofort serviert über den Salat gießen. Gut mischen und sofort servieren.
  4. Als Mitbringsel: Verrührtes Dressing in einem Glas (oder anderen Behälter) separat mitnehmen und vor Ort über den Salat schütten und vor Ort verrühren.

Rezept Notizen

Der Nudel-Spinat-Salat: Ihn gab es mal bei einem Grillfest und danach wurde er immer und immer wieder gewünscht. Wenn gefragt wird, was mitgebracht werden kann: Nudel-Spinat-Salat.... Also bevor Ihr ihn das erste mal macht, seit Euch bewußt, er könnte einschlagen....


Top